Tourenbericht Schneeschuhtour 03.-05.01.2017

Nachdem kurz zuvor auch bei uns daheim der Winter eingebrochen war, konnte sich die Gruppe von 5 Personen gut auf die kommenden drei Tage Schneeschuhwandern einstimmen. Dennoch lag beim ca. 2,5-stündigen Aufstieg zur Schwarzwasserhütte noch nicht so viel Schnee, dass wir die Schneeschuhe brauchten. Trotz des wenigen Schnees gestaltete sich der Aufstieg schwierig wegen der durchgehenden Eisschicht. An der Hütte angekommen bezogen wir das Lager und machten uns einen gemütlichen Abend bei Skiwasser und Kartenspiel.

Am zweiten Tag planten wir aufgrund der immer schlechter werdenden Wetterlage eine Tour, die nicht so weit war und ebenfalls ohne Schneeschuhe begangen werden konnte, es ging also auf den Gerachsattel. Den Nachmittag verbrachten wir wegen des Wetters auf der Hütte und begnügten uns mit wiederum mit Kartenspielen.

In der letzten Nacht auf der Hütte brach der Winter nun aber endgültig ein und brachte über Nacht ca 60 cm Neuschnee. Zu unserer besonderen „Freude“ ging das Schneetreiben am mächsten Tag genauso weiter und somit kamen unsere Schneeschuhe beim Abstieg endlich zum Einsatz. Leider kam diese Masse an Schnee auch im Tal an, wie wir beim ankommen am Parkplatz feststellen mussten: unseren Bus mussten wir vor der Heimfahrt erst wieder ausgraben.

Martin Berger

Veranstaltungen Februar 2017

Dezember-April – Schneeschuhtouren ‚vor Ort‘

Die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht gibt’s ja in diesem Winter mehr Schnee als in den vergangenen Jahren.

Je nach Schnee- und Wetterlage werde ich wieder kurzfristig eintägige, eventuell zweitägige Touren in unserer Umgebung (Landkreis bis maximal Bayer. Wald oder Fichtelgebirge) anbieten.

Die Tourenabsprache erfolgt per Mail, nach Möglichkeit spätestens am Dienstag vor der Tour, damit Material in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden kann, im Einzelfall aber auch kurzfristiger.

Voraussetzungen:
Trittsicherheit, Kondition je nach Tour für mehrere Stunden Gehzeit

Ausrüstung:
Schneeschuhe (können in der Geschäftsstelle gegen Gebühr ausgeliehen werden), Teleskopstöcke, feste Wanderschuhe, Gamaschen

Anmeldung und Auskunft:
Gerhard Siegert

Weitere Informationen

17.02.-19.02.2017 – Schneeschuhtour ‚Alpin‘

Anreise am Freitag früh mit LVS-Übung am Nachmittag, verbunden mit einer kleinen Eingehtour, Samstag und Sonntag Tourentage im Zahmen und Wilden Kaiser.

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Stützpunkt:
Gasthaus www.altmuehl.at

Voraussetzungen:
LVS-Kenntnisse, Trittsicherheit, gute Kondition für mehrere Stunden Gehzeit, Tourenvorbesprechung einschl. LVS-Einführung (Teilnahme verbindlich)

Ausrüstung:
LVS-Ausrüstung und Schneeschuhe (können in der Geschäftsstelle gegen Gebühr ausgeliehen werden), Teleskopstöcke, feste Wanderschuhe, Gamaschen

Anmeldung und Auskunft:
Gerhard Siegert

Weitere Informationen

19.02.2017 – Kletternachmittag für Kinder und Jugendliche

Bitte entnehmen Sie alle Informationen zu dieser Veranstaltung dem gesonderten Beitrag.

>>> Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!


Foto von Tim Mossholder, veröffentlicht unter folgender Lizenz: Creative Commons (CC0 1.0).

In ein paar Tagen ist es schon wieder soweit, Weihnachten steht vor der Tür! Wir wünschen all unseren Mitgliedern und Lesern dieser Seite ein frohes Fest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Auch vor dem Hintergrund dessen, was gestern in Berlin geschehen ist, bleibt nur zu hoffen, dass 2017 weniger traurige Momente für uns bereithält als dies 2016 der Fall war.

Der Vorstand der Sektion Amberg des Deutschen Alpenverein

Veranstaltungen Januar 2017

Dezember-April – Schneeschuhtouren ‚vor Ort‘

Die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht gibt’s ja in diesem Winter mehr Schnee als in den vergangenen Jahren.

Je nach Schnee- und Wetterlage werde ich wieder kurzfristig eintägige, eventuell zweitägige Touren in unserer Umgebung (Landkreis bis maximal Bayer. Wald oder Fichtelgebirge) anbieten.

Die Tourenabsprache erfolgt per Mail, nach Möglichkeit spätestens am Dienstag vor der Tour, damit Material in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden kann, im Einzelfall aber auch kurzfristiger.

Voraussetzungen:
Trittsicherheit, Kondition je nach Tour für mehrere Stunden Gehzeit

Ausrüstung:
Schneeschuhe (können in der Geschäftsstelle gegen Gebühr ausgeliehen werden), Teleskopstöcke, feste Wanderschuhe, Gamaschen

Anmeldung und Auskunft:
Gerhard Siegert

Weitere Informationen

06.01.2017 – Traditionsskistour zum Großen und Kleinen Arber – Sektionsfahrt der OG Schwandorf

Wie bereits in den vergangenen Jahren führen wir auch heuer wieder unsere Traditionsskistour zum Arber durch. Je nach Schneelage wird kurzfristig über die Anstiegsroute entschieden und der endgültige Termin festgelegt.

Ausrüstung:
Skitourenausrüstung

Anmeldung und Auskunft:
Bis spätestens 30.12.2016 bei: Toni Radlinger

Weitere Informationen

15.01.2017 – Kletternachmittag für Kinder und Jugendliche

Bitte entnehmen Sie alle Informationen zu dieser Veranstaltung dem gesonderten Beitrag.

19.01.2017 – Sektionsbilderabend

Mitglieder zeigen Bilder von ihren Unternehmungen.

Treffpunkt:
19:00 Uhr in der Gaststätte „Alte Kaserne“

Anmeldung und Auskunft:
Eine Anmeldung für Zuschauer ist nicht notwendig. Bei weiteren Fragen oder wenn Sie selbst Bilder präsentieren möchten, wenden Sie sich bitte an Sigrid Streich

Weitere Informationen

>>> Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite.

Resolution zur Bewahrung des Alpenplanes

Während der Hauptversammlung des DAV in Offenburg wurde in diesem Jahr einstimmig eine „Resolution zur Bewahrung des Alpenplanes“ verabschiedet. Diese wird auch von der Sektion Amberg unterstützt und kann durch einen Klick auf die folgenden Grafiken eingesehen werden:

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des DAV München, oder Sie wenden sich bei Fragen an unseren 2. Vorstand, Bernhard Schreiner.