Kletterhalle

Ansprechpartner: Stefan Liebl

  • Betreuung: Während der normalen Öffnungszeiten der Kletterhalle findet keine Kletterbetreuung statt! Es ist also notwendig mit einem erfahrenen Kletterpartner zu kommen! Einzige Ausnahme: Kletterkurse.
  • Kindergeburtstage: Der DAV Amberg bietet keine Kindergeburtstage mit betreutem Klettern an! Uns fehlen hierzu sowohl freie Termine der Halle, als auch ausreichend Personal. Wir bitten darum von weiteren Anfragen abzusehen!
  • Kletternachmittage/Schnupperklettern: Bitte wenden Sie sich bei Interesse oder Fragen diesbezüglich nicht an Stefan Liebl, sondern an Heiko Schneider.

Die Kletterhalle (mit Boulderraum) befindet sich direkt neben der Geschäftsstelle und steht allen Kletterern zur Verfügung, die über die erforderlichen Kletter- und Sicherungskenntnisse verfügen. Eine Betreuung während des öffentlichen Kletterns findet nicht statt! Kursangebote (z.B. Schnupperklettern) entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsseite.

Dekan-Hirtreiter-Str. 5
92224 Amberg
Bei Google Maps finden

Bei Fragen und Anregungen zur Kletterhalle, bei Problemen oder für Terminabsprachen steht Stefan Liebl gerne zur Verfügung.

 

Mögliche Öffnungszeiten

Sommer (01.04.-31.09.) Winter (01.10.-31.03.)
Dienstag 18.30 – 21.00 Uhr 18.30 – 21.00 Uhr
Donnerstag 18.30 – 21.00 Uhr
Freitag 18.30 – 21.00 Uhr

ACHTUNG: Das öffentliche Klettern findet nur unter der Voraussetzung statt, dass eine Hallenaufsicht in unseren Kalender eingetragen wurde. Auf jeden Fall im „Kalender – Öffentliches Klettern“ überprüfen bevor man kommt!

 

Preisliste (JU: Jugendliche bis 18 Jahre / ER: Erwachsene / FA: Familie)

Mitglied DAV
Amberg
Mitglied DAV Nichtmitglied
EINZELKARTE ER.
JU.
2,50 €
2,00 €
3,00 €
2,50 €
4,50 €
3,50 €
11er-KARTE ER.
JU.
25,00 €
20,00 €
30,00 €
25,00 €
45,00 €
35,00 €
JAHRESKARTE ER.
JU.
FA.
40,00 €
32,00 €
75,00 €




Jahres- und 11er-Karten sind in unserer Geschäftsstelle erhältlich. (Öffnungszeiten beachten!)
Jahreskarten gelten vom 1.Oktober bis 30.September.

 

Benutzerordnung

Sollte Ihr Rechner die Datei nicht lesen können, laden sie den Adobe Reader herunter und installieren Sie diesen.

 

Kletterhalle mieten

Es ist möglich die Kletterhalle zu mieten, sofern diese noch nicht anderweitig belegt ist. Infos hierzu finden Sie in unserem Kalender.
Achtung: Sie mieten zwar die Kletterhalle, eine Betreuung à la Kindergeburtstag ist aber nicht vorgesehen und bieten wir auch nicht an!

Sollte Ihr Rechner die Datei nicht lesen können, laden sie den Adobe Reader herunter und installieren Sie diesen.

 

Geschichte / Technisches

Die Kletterwand wurde im Jahr 2000 von Stefan Preisl aus Burglengenfeld in Eigenleistung erbaut. Es sind Teile der Firma TDS verarbeitet. Die TÜV Abnahme fand am 28.06.2000, nach DIN EN 12572 (Künstliche Kletteranlagen), statt.

Die Kletterwände wurden alle, bis auf den Überhang, aus quarzsandbeschichteten Mehrschichtplatten gefertigt. Der Überhang ist mit lackierten Mehrschichtplatten bestückt. Im Kletterraum ist es möglich an einer Fläche von 134 m2, bei einer Kletterhöhe von 8,8 Meter und einer Kletterbreite von 18 Meter, zu klettern. Es gibt 7 Standplätze und 13 Umlenkhaken. Am Überhang sind als Zwischensicherungen 34 Schäkelhaken mit eingehängter Express angebracht. An den anderen Wänden dienen als Zwischensicherungen einfache Hakenösen ohne eingehängte Express. Insgesamt wurden ca. 1600 Griffe verschraubt. Als Besonderheiten sind ein Abseilstand mit zwei Hakenösen als Sicherung und ein Handriss mit einer Höhe von 8,9 m und einer Breite von 5,5 cm vorhanden.