Dein Verein braucht Dich

Dein Verein braucht Dich!
Mit Dir schaffen wir das – gemeinsam als Team!

Du bist mit dabei?
Meld´ Dich einfach per Email oder
komm in den nächsten Wochen Dienstags ab 18:00 Uhr in der Geschäftsstelle vorbei!

Instagram-Auftritt der Jugend

Von Touren und Aktionen berichten, Einblicke ins Sektionsleben geben und neue Bergsportler*Innen ansprechen – die Jugend der Amberger Alpenvereins-Sektion ist jetzt auch auf Instagram zu finden.
Auf dieser Plattform informieren wir mit Bildern, Videos und kurzen Texten auch abseits der Website und des Newsletters über alles, was die Jugend, ihre Aktiven und andere Interessierte betrifft.

In der Instagram-App sind wir unter dem Namen @jdav_amberg zu finden – aber auch im Browser können die Beiträge unter https://www.instagram.com/jdav_amberg/ angesehen werden.
Wir freuen uns, euch in Zukunft zu unseren Abonnenten zählen zu dürfen – wir haben noch viel Spannendes vor!

Benedikt Lueger


Neuer Jugendleiter: Benedikt Lueger

Servus zusammen!

Heute möchte ich die Möglichkeit nutzen, mich als Jugendleiter vorzustellen: Ich bin der Benedikt (meistens Bene), 20 Jahre alt und seit letzten November Jugendleiter.

Vor sieben Jahren habe ich, damals noch bei Dennis und Alex, im Alpenverein das Klettern angefangen. Die letzten beiden Jahre habe ich Thomas in unserer Jugendgruppe, den „Gipfelstürmern“ unterstützt, jetzt endlich kann ich nach abgeschlossener Grundausbildung auch offiziell als Jugendleiter aktiv werden. Außerdem kümmere ich mich seit letztem Jahr gemeinsam mit Viki um den Instagram-Auftritt der Sektions-Jugend.

Im Sommer bin ich so viel wie möglich im Frankenjura zum Klettern unterwegs, im Winter versuche ich, mich in unserer Halle fit zu halten (und scheitere bei diesem Vorhaben regelmäßig…), in den letzten Jahren habe ich auch in den Bergen meinen Horizont erweitert – neben Wandertouren habe ich mich etwa im Hochtouren- oder Mehrseillängen-Gehen versucht. Wenn ich nicht am Fels oder in den Bergen unterwegs bin, arbeite ich als Rettungssanitäter beim Roten Kreuz und fange heuer im Oktober zum Studieren an.

Ich freue mich auch in der Zukunft auf viele tolle Touren & Erlebnisse mit der Jugend und dem DAV.
Bis bald beim Klettern!