Bergwochenende auf der Amberger Hütte (Stubaier Alpen)

Termin:
Freitag, 05.08. – Sonntag, 07.08.2022
Der Termin ist bereits ausgebucht!

Am Freitag in aller Früh geht es gemeinsam mit dem Bus auf Richtung Ötztal. Unser Ziel ist Gries in der Gemeinde Längenfeld.
Vom Parkplatz in Gries an wandern wir zur Amberger Hütte, unserem Domizil für die folgenden beiden Nächte. Je nach Kondition und eigenem Anspruch ist am Freitag entweder beim Aufstieg eine Einkehr auf der Sulztalalm angesagt oder es wird bereits am Freitag noch der Sulzkogel bzw. eine paar Routen im Klettergarten an der Amberger Hütte erklommen.
Zum Abendessen kocht das Hüttenwirts-Paar so richtig auf. Wenn gewünscht gibt es sogar ein leckeres 3-Gänge-Menü mit feinster Tiroler Küche auf unserer Hütte.
Und natürlich kommen auch die Fans von Hirtenmakkaroni, Wiener Schnitzel oder Knödel-Trio nicht zu kurz.

Am Samstag schließt sich dann jeder seiner gewünschten Gruppe an: Möglich ist Vieles! Zahlreiche Gipfel, Gletscher und Klettertouren warten auf die Erkundung. Der kleine See neben der Hütte lädt zudem die Kids zur Action auf und im Wasser ein. Für alle Baderatten gilt daher: Badeklamotten zu Hause nicht vergessen.
Wie schon am Freitag auch werden wir auch am Samstag wieder gemütlich beisammen sitzen und den Abend ausklingen lassen. Die Erwachsenen dürfen sich dann ein Gläschen Wein oder Bier gönnen, während die Kids gemeinsam die Spielesammlungen oder den Boulderraum der Hütte erkunden.

Auch am Sonntag ist noch eine (kleinere) Tour möglich, bevor wir uns dann an den Abstieg nach Gries wagen.
Oder man genießt nach einem Spaziergang hinter zum Lausebichl nochmals die Terasse und die Gastfreundschaft der Hüttenwirtsfamilie.
Gegen Nachmittag heißt es dann langsam aber sicher Abschied von den Bergen nehmen, schließlich steht noch die Heimreise nach Amberg an.

Zielgruppe und Voraussetzungen:
– für alle Bergbegeisterten geeignet (von den Kindern bis hin zu den Senioren)
– Kondition für 500hm Aufstieg notwendig (Gepäcktransport ist möglich)

Ausrüstung:
– Feste Kleidung und Schuhwerk für Wanderungen
– Hüttenschlafsack bzw. normaler Schlafsack (je nach Corona-Regelung)
– AV-Ausweis (falls vorhanden)
– gute Laune

Kosten:
– Für Mitglieder der Sektion Amberg: ohne Entgelt!
– Für Gäste: 20,- € pro Teilnehmer
Die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Anreise trägt jeder Teilnehmer selbst!
Momentan werden Angebote für die Busfahrt eingeholt. Die Gebühr für die Fahrt steht in wenigen Tagen fest.

Anzahlung (auch für Mitglieder!):
Zur Fixierung der Anmeldung ist für jeden Teilnehmer eine Zahlung von 20 € zu leisten. Bei Gästen dient diese als Teilnahmegebühr. Bei Mitgliedern der Sektion wird dies als Anzahlung geleistet und auf der Hütte bei den Übernachtungsgebühren voll angerechnet. Die Kontoverbindung für die Überweisung wird nach der Anmeldung mitgeteilt.

Erst mit Überweisung des Fahrtpreises ist die Anmeldung fixiert und der Platz endgültig reserviert.
Im Falle einer Abmeldung bis 14 Tagen vor der Fahrt werden die 20 € voll erstattet.
Bei einer Abmeldung innerhalb von 14 Tagen bzw. einer Nicht-Teilnahme ohne Abmeldung werden die 20 € nicht erstattet.
 
 
Die Veranstaltung ist den jeweils geltenden Corona-Bestimmungen unterworfen.
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Auskunft und Anmeldung (bitte per Email):
Der Termin ist bereits ausgebucht!
Thomas Graf, EMail: siehe hier