Einladung zur Mitgliederversammlung 2022: Dienstag 31.05.2022, 19:00 Uhr

Am Dienstag, 31. Mai 2022, 19:00 Uhr, findet die ordentliche Mitgliederversammlung der Sektion Amberg des DAV statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Jahresbericht des Vorstandes
2. Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Bildung eines Wahlausschusses
6. Neuwahlen
7. Genehmigung des Haushaltsvoranschlages für 2022
8. Anträge der Sektionsmitglieder
9. Verschiedenes

Auf die Ehrung der Jubilare muss auf Grund der schwierigen Situation leider verzichtet werden. Die Ehrung der Jubilare wird aber am Sonntag, 22. Mai 2022 während des Burgfestes vorgenommen.

Anträge der Mitglieder für die Mitgliederversammlung müssen spätestens 14 Tage vor der Versammlung bei der Geschäftsstelle schriftlich eingereicht werden.

Veranstaltungsort:
Gaststätte „Zur Alten Kaserne“
Dekan-Hirtreiter-Str. 5, Amberg
(im Haus unserer Geschäftsstelle)

Hinweis: Sollte die Pandemie und die damit verbunden Auflagen eine Absage der Mitgliederversammlung erforderlich machen, werden wir über unsere Homepage bzw. die Tageszeitung kurzfristig informieren.

Hochtouren – 4 Tage (Stubaital / Franz Senn-Hütte)

Termin:
Donnerstag, 14.07. – Sonntag, 17.07.2022

Dieses Jahr haben wir wieder eine Veranstaltung in den Zentralalpen geplant. Mit der Franz-Senn-Hütte (2.147 m) haben wir uns einen im nördlichen Hochstubai gelegenen Stützpunkt inmitten unterschiedlichster denkbarer Gipfelziele ausgesucht. Die Gegend um die Franz-Senn-Hütte bietet außerdem optimale Übungsvoraussetzungen.
Wie gewohnt beabsichtigen wir, uns im Rahmen geeigneter Bergtouren das Handwerkszeug der HochtouristInnen anzueignen (oder zu vertiefen). Die von uns ins Visier genommene Ecke des Stubaitals bietet attraktive Gipfelziele sowie interessante und abwechslungsreiche hochalpine Passagen, die es uns erlauben werden, unser bergsteigerisches Rüstzeug wie Umgang mit Pickel und Steigeisen, sowie auch einige seiltechnische Grundlagen, aufzufrischen. Auch für HochtourengeherInnen unabdingbare Themen wie Spaltenbergung sowie Aufbau von Sicherungspunkten in Schnee und Eis stehen auf dem Programm.
Welche Touren oder gar Gipfel wir tatsächlich in Angriff nehmen, wird stark von den Verhältnissen vor Ort sowie dem technischen Können und der Ausdauer der TeilnehmerInnen abhängen.

Veranstaltungsort / Treffpunkt:
Franz Senn Hütte (Stubaier Alpen)
gemeinsame An- und Abreise im PKW

Voraussetzung:
– Mitgliedschaft im Alpenverein Sektion Amberg
– sicheres seilfreies Gehen im Fels I. Grad UIAA (auch im ausgesetzten Gelände)
– allgemeine Trittsicherheit
– Ausdauer für bis zu 10 Stunden Gehzeit pro Tag
– Grundkenntnisse in Knotenkunde und Sicherungstechnik
– erste alpine Erfahrungen bei Bergtouren – optimal wäre eine vorangegangene Teilnahme an einem alpinen Basiskurs
– Außerdem ist völlige körperliche Gesundheit erforderlich sowie eine vollständige Covid-Impfung, nicht älter als 6 Monate (nach jetzigem Kenntnisstand der Vorgaben für Hüttenübernachtungen in Österreich)

Ausrüstung:
Die notwendige Ausrüstung werden wir in der Vorbesprechung klären.

Teilnehmerzahl:
min. 2, max. 4 Teilnehmer

Vorbesprechung:
Sonntag, 22.05.2022, 18:30 Uhr im Gasthof „zur alten Kaserne“

Anmeldung (bitte per Email) und Auskunft:
Anmeldeschluss: 10.05.2022
Dr. Frank Günther, EMail und Telefon: siehe hier
Franz Lindner, EMail und Telefon: siehe hier