Vorabinformation Bergwochenenden 2020

Die Termine für die Bergwochenenden 2020 stehen fest.
Die Details zu den Fahrten (u.a. die Kosten) folgen demnächst.
Trotzdem hier bereits die Termine, damit die Farhten bei der Urlaubs-, Ferien- und Tourenplanung 2020 berücksichtigt werden können.

11.06.-14.06.2020 – Verlängertes Bergwochenende im Rofan (Ende Pfingstferien / Brückentags-WE über Fronleichnam)

Donnerstag, 11.06.2020 – Sonntag, 14.06.2020
Stützpunkt: Erfurter Hütte
Abfahrt: 11.06.2020, 07:00 Uhr
Rückkehr: 14.06.2020, gegen 19:30 Uhr

Detailierte Informationen zu dieser Veranstaltung folgen demnächst.

Anmeldung (bitte per Email) und Auskunft:
Thomas Graf, Email: siehe hier

Weitere Informationen

31.07.-02.08.2020 – Bergwochenende auf der Amberger Hütte (2. Wochenende in den Sommerferien)

Freitag, 31.07.2020 – Sonntag, 02.08.2020
Stützpunkt: Amberger Hütte
Abfahrt: 31.07.2020, 07:00 Uhr
Rückkehr: 02.08.2020, gegen 21:00 Uhr

Detailierte Informationen zu dieser Veranstaltung folgen demnächst.

Anmeldung (bitte per Email) und Auskunft:
Thomas Graf, Email: siehe hier

Weitere Informationen

Eltern-Kind-Sicherungskurs 2020

Eure Kids klettern wie die Wilden und Ihr wollt sie bei ihrem Hobby unterstützen?
Dann ist unser Eltern-Kind-Sicherungskurs genau das Richtige.
Hier erlernt Ihr die wichtigsten Knoten und Sicherungstechniken und übt unter fachkundiger Anleitung das selbstständige Sichern des eigenen Kindes.
Mit dem Kurs ist der erste Schritt gemacht. Danach ist es wie überall: Übung macht den (Sicherungs)Meister!

Termin:
Sonntag, 12.01.2020, 14:00 – 17:00 Uhr

Ort:
DAV Kletterhalle Amberg (im Gebäude des Gasthauses „Alte Kaserne“)
Dekan-Hirtreiter-Str. 5, 92224 Amberg

Kursinhalt:
Erlernen der Sicherungstechnik im Toprope (eingehängtes Seil), Kennenlernen der notwendigen Ausrüstung

Vorkenntnisse:
– keine Vorkenntnisse notwendig

Mindestalter:
– Eltern: 18 Jahre
– Kinder: 6 Jahre (Teilnahme von Kindern ist erwünscht / zu empfehlen)

Teilnehmerzahl:
3 – 10 Teilnehmer (mit Kindern)

Ausrüstung:
Die Ausrüstung wird gestellt.
Mitzubringen sind aber: Jogginghose, Turnschuhe ein Getränk und ggf. eine kleine Brotzeit (vor allem für die Kids).

Kursgebühr:
– Mitglieder DAV Amberg: 12€
– Nichtmitglieder: 20€
– Kinder: Eintritt frei
Der Halleneintritt und die Kletterausrüstung sind im Preis enthalten.
 
 
Anmeldung und Auskunft:
Bitte unbedingt auch alle Kinder mit anmelden!
Franziska Irler

Schnupperkletterkurs für Erwachsene

Hierbei geht es um das richtige Einbinden in den Klettergurt, die fachgerechte Bedienung des Sicherungsgeräts, Selbstkontrolle und Partnercheck, Seilkommandos, richtiges Ablassen, Halten von Toprope-Stürzen und Kletterregeln.

Termin:
Sonntag, 26. Januar 2020, 9:00 – 12:00 Uhr

Kursort:
Kletterhalle Amberg (Dekan-Hirtreiter-Str. 5, 92224 Amberg)

Voraussetzungen:
– keine Vorkenntnisse nötig
– Mindestalter 18 Jahre

Teilnehmerzahl:
max. 8 Teilnehmer

Kosten (Kursgebühren, Kletterhalleneintritt, Ausleihen von Klettergurt und Sicherungsgerät):
– für Mitglieder der Sektion Amberg des Deutschen Alpenvereins: 20€
– für Mitglieder anderer Sektionen und Nicht-Mitglieder: 30€

Anmeldung und Auskunft:
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Auch die Warteliste ist schon gut gefüllt.
Daher ist leider keine Anmeldung mehr möglich.

Kursleitung:
Franziska Irler

Klettertechnik-Kurs

Hierbei geht es um die Verbesserung der eigenen Klettertechnik und um das möglichst kraftsparende Klettern.

Termin:
Sonntag, 26. Januar 2020, 14:00 – 17:00 Uhr

Kursort:
Kletterhalle Amberg (Dekan-Hirtreiter-Str. 5, 92224 Amberg)

Voraussetzungen:
– Klettern im 5. Schwierigkeitsgrad UIAA
– Beherrschen der Sicherungstechnik im Toprope

Teilnehmerzahl:
max. 8 Teilnehmer

Kosten (Kursgebühren, Kletterhalleneintritt, Ausleihen von Klettergurt und Sicherungsgerät):
– für Mitglieder der Sektion Amberg des Deutschen Alpenvereins: 20€
– für Mitglieder anderer Sektionen und Nicht-Mitglieder: 30€

Anmeldung und Auskunft:
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Auch die Warteliste ist schon gut gefüllt.
Daher ist leider keine Anmeldung mehr möglich.

Kursleitung:
Franziska Irler