Veranstaltungen November / Dezember 2014

Da im Jahr 2014 nur noch eine überschaubare Anzahl von Veranstaltungen ansteht, gibt es die Termine für November und Dezember nun gesammelt in einem Beitrag.

16.11.2014 – Schnupperklettern für Kinder und Jugendliche

Bitte entnehmen Sie alle Informationen zu dieser Veranstaltung dem gesonderten Beitrag.

29.11.2014 – Knotenkunde / Alpine Gefahren

Jeder verantwortungs- volle Bergsteiger sollte ein Grundwissen an Knoten und Sicherungstechnik haben, um die alpinen Gefahren meistern zu können.

Dauer:
13:00 – 15:00 Uhr

Treffpunkt:
Wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Anmeldung und Auskunft:
Toni Radlinger

Weitere Informationen 

11.-15.12.2014 – Langlauftage in der Ramsau am Dachstein

In der Ramsau am Dachstein – einem der schönsten Langlaufgebiete in Österreich – können wir die Vorweihnachtstimmung genießen. Wir laden alle Sektionsmitglieder, die gerne in dieser Zeit ein paar Tage Langlaufen oder Wandern möchten, zu dem bereits traditionellen Aufenthalt in der Pension „Oberhorner“ ein.
Es stehen uns Möglichkeiten zum Wandern und bei ausreichender Schneelage 150 km Loipen zur Verfügung.

Anmeldung und Auskunft:
Sigi und Christine Rogenhofer

Weitere Informationen 

12.-14.12.14 – Freeridekurs

Ausbildungsinhalte:
- Abfahrtstechnik
- Orientierung, Wetter
- Tourenplanung
- Arbeit mit der Snow Card
- Schneekunde

Veranstaltungsort:
Stubaital, je nach Wetterlage und Schneelage wird das Gebiet festgelegt.

Voraussetzungen:
- Paralleles Schwingen auf der Piste
- Mitgliedschaft im DAV

Ausrüstung:
Skitourenski mit Tourenbindung, Felle, Harscheisen, LVS-Gerät, Lawinenschaufel, Lawinensonde
(manche Ausrüstungsgegenstände können ausgeliehen werden).

Teilnehmerzahl:
max. 6 Personen

Anmeldung und Auskunft:
Bernd Dobler

Weitere Informationen 

14.12.2014 – Schnupperklettern für Kinder und Jugendliche

Bitte entnehmen Sie alle Informationen zu dieser Veranstaltung dem gesonderten Beitrag.

Neue Jugendleiterin und Kindergruppe

Vermutlich hat es nicht jeder mitbekommen, aber: Seit Juni dieses Jahres hat unsere Jugend mit Marion Boss eine neue Gruppenleiterin! Vor einigen Tagen hat sie nun ihre erste eigene Kindergruppe eröffnet, welche in kürzester Zeit schon voll besetzt war. Über interessierte Nachwuchskletterer können wir uns also derzeit nicht wirklich beschweren… Wie auch immer, wir, die Jugendleiter, freuen uns über den Zuwachs und lassen Marion nun mal für sich selbst sprechen!

Hallo, Servus und Grüß Gott,
mein Name ist Marion Boss. Ich gehöre seit Juni 2014 zum Kreis der JugendleiterInnen der JDAV.
(In dem ich mich auch sehr wohl fühle – herzlichen Dank an dieser Stelle an Gerhard und Heiko stellvertretend für alle JuLeis, dass ihr mich so unkompliziert aufgenommen habt.)
Seit 2012 bin ich mit meiner Familie (mein Mann Thomas und unsere 4 Kinder) Mitglied im DAV. Über die FamAlpis haben wir zum Klettern gefunden und damit eine weitere Beschäftigung neben Bergwandern, Fahrrad und Kanu fahren entdeckt, die uns begeistert. Klettersteige runden unser Repertoire mittlerweile ab.
Meine langjährige Erfahrung im und die Freude am Umgang mit jungen Menschen (früher Jugendarbeit als Gruppen- und Pfarrleiterin bei der KJG St. Martin, jetzt Projektleitung an der OTH Amberg-Weiden von Programmen für Studentinnen) und meine Begeisterung für sämtliche Aktivitäten im Freien, die Berge und das Klettern haben mich dazu bewogen, die Grundausbildung zur Jugendleiterin zu absolvieren.
Seit September leite ich nun eine Gruppe von ca. 10 Kindern im Alter von 6-9 Jahren. Wir wollen gemeinsam in der Halle und am Fels spielerisch klettern, die Natur erkunden und auch sonst viel Spaß bei diversen Aktivitäten haben. Mal schauen, wohin uns der Weg sonst noch führt …

Schnupperklettern / Elternsicherungskurse

Über den kommenden Winter hinweg wird unsere Jugend wieder das vielbesuchte Schnupperklettern, wie auch Elternsicherungskurse, anbieten. Weitere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen finden sie nachfolgend.

Schnupperklettern für Kinder und Jugendliche

Beim Schnupperklettern werden die teilnehmenden Kindern komplett von ausgebildeten Jugendleitern und deren Helfern betreut. Eltern müssen sich also keine Sorgen machen oder einmischen ;)

Veranstaltungstermine:
- 16.11.2014
- 14.12.2014
- 18.01.2015
- 08.02.2015
- 15.03.2015

jeweils von 14:00 – 16:00 Uhr

Kursinhalt:
Spielerisches Klettern im Toprope (eingehängtes Seil), Kennenlernen der notwendigen Ausrüstung, Grundlagen der Sicherungstechnik.

Voraussetzung:
Mindestalter: 6 Jahre

Kursgebühr:
- Mitglieder DAV Amberg: 5€
- Nichtmitglieder: 8€

Teilnehmerzahl:
3 – 12 Teilnehmer (mit Kindern)

Weitere Informationen 

Elternsicherungskurse

Die Elternsicherungskurse unterscheiden sich vom Schnupperklettern. Während dort “betreutes Klettern” angesagt ist, werden bei den Elternsicherungskursen die Mütter und Väter mit eingespannt. Der Fokus liegt hier auf dem Erlernen der wichtigsten Knoten und Sicherungstechniken und später dann dem selbstständigen Sichern des eigenen Kindes.

Veranstaltungstermine:
Die Termine werden, sobald diese feststehen, prominent auf der Startseite veröffentlicht.

Kursinhalt:
Erlernen der Sicherungstechnik im Toprope (eingehängtes Seil), Kennenlernen der notwendigen Ausrüstung

Voraussetzungen:
- Mindestalter Teilnehmer: 18 Jahre
- Mindestalter teilnehmende Kinder: 6 Jahre (Teilnahme von Kindern ist erwünscht)

Kursgebühr:
- Mitglieder DAV Amberg: 5€
- Nichtmitglieder: 8€

Teilnehmerzahl:
3 – 12 Teilnehmer (mit Kindern)

Weitere Informationen 

Allgemeine Informationen

Die Ausrüstung wird immer gestellt. Eintritt in die Halle ist im Preis enthalten. Mitzubringen sind aber: Jogginghose, Turnschuhe und eine kleine Brotzeit + Getränk.

Stattfinden werden sowohl Schnupperklettern, als auch die Elternsicherungskurse in der Kletterhalle im Gebäude des Gasthauses “Alte Kaserne” in der Dekan-Hirtreiter-Str. 5 in Amberg.

Anmeldung und Auskunft:
Anmeldung nur für einzelne Termine möglich. Jeweils ab dem vorherigen Termin bis Donnerstag vor dem jeweiligen Termin. Anmeldung bei: Heiko Schneider.