Neuer Jugendleiter Benjamin Ruppert

Hallo mein Name ist Benjamin Ruppert und ich bin das neueste Mitglied der Jugendleiter des DAV Amberg.

Ich habe meine Grundausbildung in den Pfingstferien dieses Jahres gemacht, weil mich Jugendarbeit interessiert und ich altersbedingt nicht mehr wirklich als „Grüppling“ in eine Jugendgruppe gehöre.
Ich bin seit 2012 aktiv beim DAV Amberg, seit 2013 in der Jugendgruppe, davor hab ich mir meine Jugendleitersporen bei der DPSG Amberg verdient, indem ich diverse Gruppen über mehrere Jahre hinweg geleitet habe.

Zu meiner Person: Ich bin 29 Jahre alt und gelernter Kälteanlagenbauer-Meister. Neben dem Sportklettern gehe ich noch auf Extrem-Hindernissläufe und bin Mitglied bei den Amberger Pfadfindern, deswegen gehört Jugendarbeit schon seit Jahren zu meinem Aufgabengebiet.

Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen als Jugendleiter des DAV und werde die Franzi unterstützen.

Mitgliedschaft online beantragen


Foto von Alejandro Escamilla, veröffentlicht unter folgender Lizenz: Creative Commons (CC0 1.0).

Wer bisher Mitglied bei uns werden wollte musste den Aufnahmeantrag herunterladen, ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben in der Geschäftsstelle einreichen. Dies ist auch weiterhin möglich, allerdings bieten wir seit kurzer Zeit auch die Option an, den Antrag komplett online zu erstellen. Das geht in der Regel schneller und ist weniger kompliziert als der bisherige Prozess.

Gehen Sie hierfür auf die Seite der Mitgliederaufnahme unserer Sektion, klicken Sie „Neues Mitglied“ und füllen Sie das folgende Formular aus. Im Anschluss erhalten Sie von uns Ihre Unterlagen.

Zur Info: Egal ob Sie sich für den alten Weg der Beantragung entscheiden oder lieber den neuen wählen, die resultierende Mitgliedschaft ist natürlich gleich!

Veranstaltungen November 2016

19.11.2016 – Alpine Ausbildung – Knotenkunde

HMS, Achter, Prusik, Mastwurf u.s.w., u.s.w. Dieser Novembernachmittag eignet sich dafür, uns mit den Knoten und der alpinen Sicherungstechnik zu befassen.

Treffpunkt:
13:00 Uhr. Der Veranstaltungsort wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Dauer: 2 Stunden.

Voraussetzungen:
Keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Material wird gestellt.

Anmeldung und Auskunft:
Toni Radlinger

Weitere Informationen

20.11.2016 – Kletternachmittag für Kinder und Jugendliche

Bitte entnehmen Sie alle Informationen zu dieser Veranstaltung dem gesonderten Beitrag.

24.11.2016 – Vortrag: Ladakh – Little TIBET

Als im Jahre 1974 dieses Gebiet im Bundesstaat Jammu & Kashmir auch für den internationalen Reiseverkehr freigegeben wurde, mussten wohl viele erst einmal den Atlas zur Suche dieses Gebietes herausholen. Die buddhistischen Einwohner leben auf einer Höhe von 3500m bis zu über 4500m. Damit gehört diese Gegend zu einer der am höchsten besiedelten Regionen der Welt.

Der Nähe zu Tibet ist es zu verdanken, dass hier diese vom Buddhismus geprägte Lebensweise sowie deren Kultur und Religion überall präsent ist. Die meisten Touristen kommen wegen der vielen Outdoor- und Trekkingmöglichkeiten hierher. Neben diversen mehrtägigen Trekking-Routen kann mit dem 6135 m hohen Stok Kangri auch ein lohnenswerter und sehr aussichtsreicher Berg bestiegen werden. Weitere Outdoor-Höhepunkte sind die Abfahrt mit dem Mountainbike vom höchst befahrbaren Straßenpass der Welt (Kardung La 5602 m). Aber auch eine Rafting-Tour auf dem Zanskar-Fluss durch enge Schluchten und beschauliche Dorflandschaften gehört zu einem einmaligen Erlebnis.

Im Winter bietet für Abenteuerlustige und Kälteunempfindliche die Trekkingtour auf dem zugefrorenen Zanskar-Fluss, „Chadar“ genannt, eine einmalige Herausforderung.

Der Fotograf und Reiseleiter Thomas Böhm gilt mit seinen mehr als 15 Jahren Ladakh-Erfahrung als absoluter Kenner dieses Gebietes, welches mittlerweile zu seiner zweiten Heimat wurde. Kein anderer hat im deutschsprachigen Raum mehr Winter-Expeditionen auf dem Zanskar-Fluss geleitet.

Ein Vortrag von Thomas Böhm und Haiqi Liao – Böhm

lets-go-trekking.com

Veranstaltungsort und -zeit:
19:30 – 21:30 Uhr

Amberger Kulturwerk
Fleurystrasse 1
92224 Amberg

Weitere Informationen

25.11.2016 – Sektionsbilderabend: Trekking in Skandinavien

Auf unserer insgesamt siebenwöchigen Autoreise durch Schweden und Norwegen sind wir auf Trekkingtouren an wunderbaren Orten Skandinaviens gewesen.
Besondere Bilder haben wir vom südlichen Kungsleden einem bekannten Wanderweg in Mittelschweden mit vielen Rentieren, sowie einer Trekkingtour des norwegischen Nationalsparks Hardangervidda. Im Dovrefjell durften wir sogar auf Moschusochsen treffen.
Die Reise hat uns auch zu den schönen vergletscherten Bergen in der einsamen Wildnis von Jotunheimen und die beiden höchsten Gipfel Skandinaviens geführt. Ein Highlight der anderen Art war eine Kajaktour im UNESCO – Weltnaturerbe Geiranger Fjord.

Vortrag von Kilian Pfeiffer und Andreas Irler

Treffpunkt:
19:00 Uhr in der Gaststätte „Alte Kaserne“

Anmeldung und Auskunft:
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Sigrid Streich

Weitere Informationen

Kletternachmittage 2015/16

In diesem Jahr wird unsere Jugend wieder die vielbesuchten Kletternachmittage für Kinder und Jugendliche anbieten!


Foto von Cameron Kirby, veröffentlicht unter folgender Lizenz: Creative Commons (CC0 1.0).

Während der Kletternachmittage werden die teilnehmenden Kindern komplett von ausgebildeten Jugendleitern und deren Helfern betreut. Eltern müssen sich also keine Sorgen machen 😉

Veranstaltungstermine:
– 23.10.2016
– 20.11.2016
– 11.12.2016
– 15.01.2017
– 19.02.2017
– 19.03.2017
– 23.04.2017

Jeweils von 14:00 – 16:00 Uhr.

Kursinhalt:
Spielerisches Klettern im Toprope (eingehängtes Seil), Kennenlernen der notwendigen Ausrüstung, Grundlagen der Sicherungstechnik.

Voraussetzung:
Mindestalter: 6 Jahre

Kursgebühr:
– Mitglieder DAV Amberg: 5€
– Nichtmitglieder: 8€

Teilnehmerzahl:
3 – 12 Teilnehmer

Allgemeine Informationen
Die Ausrüstung wird immer gestellt. Eintritt in die Halle ist im Preis enthalten. Mitzubringen sind aber: Jogginghose, Turnschuhe und eine kleine Brotzeit + Getränk.

Treffpunkt:
Stattfinden wird das Schnupperklettern in der Kletterhalle im Gebäude des Gasthauses „Alte Kaserne“ in der Dekan-Hirtreiter-Str. 5 in Amberg.

Anmeldung und Auskunft:
Anmeldung nur für einzelne Termine möglich. Jeweils ab dem vorherigen Termin bis Donnerstag vor dem jeweiligen Termin. Anmeldung bei: Heiko Schneider.

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2017

Liebe Mitglieder des DAV, Sektion Amberg,

die Hälfte des Mitgliedsbeitrages muss jährlich von allen DAV Sektionen an den Hauptverein abgeführt werden. Damit werden z.B. Fördermittel für Hütten und Wege oder auch Versicherungsleistungen für Mitglieder bezahlt.
Ab 2017 wird dieser Verbandsbeitrag von der DAV Hauptverwaltung in München erhöht. Somit sehen wir uns gezwungen, auch unseren Mitgliedsbeitrag geringfügig anzuheben.


Foto von Didier Weemaels, veröffentlicht unter folgender Lizenz: Creative Commons (CC0 1.0).

Neuer Jahresbeitrag ab 01.01.2017:
– A-Mitglied 53,00 Euro (vorher 50,00 Euro)
– B-Mitglied 32,00 Euro (vorher 30,00 Euro)
– C-Mitglied 16,00 Euro (vorher 15,00 Euro)
– D-Mitglied 32,00 Euro (vorher 30,00 Euro)
– Kinder ohne Elternteil 16,00 Euro (vorher 15,00 Euro)
– Familienmitgliedschaft 85,00 Euro (vorher 80,00 Euro)

Die Definition der einzelnen Kategorien ersehen Sie aus der Liste der Mitgliedsbeiträge.

Mitglieder die am Lastschriftverfahren teilnehmen müssen nichts weiter beachten. Falls Sie ebenfalls darauf umstellen und uns einen enormen Verwaltungsaufwand sparen möchten, laden Sie bitte die „Einzugsermächtigung“ herunter und schicken diese ausgefüllt an die Geschäftsstelle.

Für Ihr Verständnis bedankt sich der Vorstand des DAV Sektion Amberg.

Jochen Huhn

DAV Sektion Amberg
Geschäftsstelle und Mitgliederverwaltung